Nach 6 Wochen Online- Schule starten nun unsere SchülerInnen der 9. Klasse wieder mit dem Unterricht. Nach einer Einführung in die Hygiene- und Abstandsregeln und dem Tragen von Schutzmasken durch Gabriele Krettner können sich nun alle mit 20 Wochenstunden Präsenzunterricht auf die Qualiprüfungen im Juni und Juli vorbereiten.

Auch in der kalten Jahreszeit, während die Schulbienen sich gegenseitig in der Wintertraube wärmen, haben die jungen Imker viel zu tun. In den Theoriestunden standen z.B. der Unterschied zwischen Bienen, Wespen und Hornissen oder der Körperbau unserer  Tiere auf dem Plan. In den Praxisstunden haben die Schüler mit Schutzkleidung und Wasser geübt, die Bienen mit der ätzenden Oxalsäure gegen die Varroamilbe zu beträufeln. Außerdem haben sie Rähmchen zusammengebaut und gedrahtet. Die darin befestigten Mittelwände aus Bienenwachs werden die Schulbienen zu Waben ausbauen und ihren Honig darin einlagern.

Nachdem Peter Bodensteiner 6a der Sieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klasse unserer Schule geworden war, vertrat er nun unsere Mittelschule auf Landkreisebene. Es waren alle Schularten vertreten und so sind wir sehr stolz, dass Peter den 2. Platz errungen hat. Wir gratulieren!

Seite 1 von 26

Free business joomla templates