Am Freitag, 22.07.2016 war es soweit und 12 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Unter dem Motto "Wegen guter Fürhung entlassen" wurden die Neuntklässler zunächst in einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Wutschdorf und anschließend in einem feierlichen Rahmen in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule Freudenberg verabschiedet. Zugleich erfolgte auch die Verabschiedung von Albert Daucher, der seit 32 Jahren als Lehrer an der Schule tätig war. Besonderen Eindruck hinterließen die Kinder der Klasse 2a, die ihrem Lehrer Herr Daucher zum Ende seiner Dienstzeit, eine besondere Überraschung boten. Mit Lichtern zogen sie ein und gaben tolle Lieder zum Besten. Eine tolle Feier mit einigen Tränen! (siehe auch: Aktuelles- Presseberichte)

Collage1Collage1

Free business joomla templates