Strahlende Gesichter und laute Freudenrufe gab es am 15. Oktober 2019 in der Lichtaula des Freudenberger Schulhauses. Der Grund: Polizeihauptkommissar Horst Strehl gab das Ergebnis der Radfahrprüfung bekannt: „Alle haben bestanden!“ Es kam sogar noch besser. Von den 37 Viertklässlern erhielten neun der Kinder für ihre fehlerfreien Leistungen in Theorie und Praxis von PHK Strehl und seinem Kollegen PHK Harald Heselmann als Belohnung einen Ehrenwimpel überreicht.

Free business joomla templates