Am 3.7. konnte endlich wieder das beliebte Sport- und Spielefest der 1. und 2. Klassen stattfinden. Die Kinder bewiesen dabei bei herrlichem Sonnenschein Geschick an verschiedenen Aktionen, wie Hockwende, Purzelbaum oder Balancieren. Alle hatten sehr viel Spaß!

 

Am 26.6. besuchte uns der Eiswagen der Eisdiele aus Hirschau. Alle Erst- und Zweitklässler durften sich hier 2 Kugeln Eis aussuchen um sich eine kleine Ab-kühlung von den warmen Temperaturen zu verschaffen. Die Kinder belohnten sich dabei selbst für die tolle Leistung beim Malwettbewerb, da das Preisgeld für diese gemeinschaftliche Aktion verwendet wurde.

 

 

 

.

Leider müssen wir im kommenden Schuljahr 8 SchülerInnen an die MS Ensdorf abgeben. Um sich schneller eingewöhnen zu können und die Schule

kennenzulernen, wurden wir für einen ganzen Vormittag von der Rektorin,Frau Helga Gradl eingeladen. Die Lehrer und Schüler hatten einumfangreiches Programm vorbereitet:

- Schulhausrallye mit den zukünftigen Mitschülern 

- Hindernisturnen in der Turnhalle

- Herstellung von Salz im Rahmen des PCB- Unterrichts

- Kochen von Quittengelee mit Früchten aus dem Baum im Schulgarten

Die anfängliche Schüchternheit war schnell überwunden, es konnten erste Freundschaften angebahnt werden.

Danke für den- trotz einem weinenden Auge- schönen Vormittag!

Der 20. Mai ist Weltbienentag – eine Würdigung unseres drittwichtigsten Nutztieres! Ohne die Bestäubungsleistung der Insekten wäre unser Frühstückstisch ziemlich leer: kein Honig, keine Marmelade, kein Kaffee, …

Die Imker Otto Meier, Josef Heldmann und Gerhard Siegert gestalteten mehrere Stunden rund um die Bienen für die Jahrgangsstufen 1 bis 6: wichtige Bienenprodukte, das Bienenvolk, die Honigernte und natürlich die Verkostung des Honigs. Ein Bienenvolk live beobachten zu können, stellte für viele Schüler ein Highlight dar.

Zusätzlich gingen die Lehrkräfte im Unterricht auf das Thema ein.

 

Seite 7 von 26

Free business joomla templates